Logo von BIKEnSOUL

Individual-Training

Keine Folgetermine
Nächste Termine
1-3
Technik
1
Personen
3 h
Dauer
67466 Lambrecht
Ort
120€
Preis

Ein Intensiv-Training, ganz auf deine Bedürfnisse zugeschnitten, bringt dich in kurzer Zeit enorm weiter!

Ob beim Begriff "Spitzkehre" sich häufig die Nackenhaare stellen, oder dir andere Rafinessen des Trails Kopfzerbrechen machen - hier bearbeiten wir gemeinsam und mit Geduld relevante Fahrtechnikschritte für Dein besseres Biken.

An einem der ausgewählten Freitag Nachmittage hast du die Gelegenheit, auf freien Trails deine Fahrskills, unter professioneller Anleitung und mit Unterstützung zu verbessern.

Bitte komme zu diesem Kurs OHNE E-Bike oder Pedelec - danke.

Inhalte

Wiederholung der grundlegenden Fahrtechnikelemente

Erlernen und Verfeinern der gewünschten Bewegungsabfolge - z.B. enge Spitzkehren, Hinterrad-Versetzen, aktives und dynamisches Fahren verblockter Trails, Treppen, Steilhänge etc.

Versteckte Details werden erkannt und zeitgleich verbessert, dabei achten wir auf deine souveräne Blickführung, deine Balance, Bremskönnen, präzise Schwerpunktverlagerung auf dem Bike.

Am Ende der drei Übungsstunden hast du deinen individuellen Handlungsplan in Fleisch und Blut und der Kopf spielt auch mit.

Leistungen

Drei Stunden Intensiv-Kurs durch erfahrenen und bestens ausgebildete Fahrtechniktrainerin und Sport-Mental-Coach

gehirnfreundliches Fahrtechniktraining und Hilfestellung

Ablauf

Nach dem Bikecheck und Cockpit-SetUp gehen wir an die Wiederholung der wichtigsten Bewegungsabläufe im stressfreien Gelände (Grundposition, Bremsdosierung, Balance). Wir erarbeiten von leicht nach schwer die Komponenten des Bewegungsablaufes und üben diese mit Hilfestellung, damit der Kopf Sicherheit erfährt. Störungsfrei fokusieren wir im Detail die wesentlichen Merkmale deiner neuen Fahrtechnik und üben diese gehirnfreundlich.

Was du kannst

Du bist Anfänder/in oder fortgeschrittene/r Biker/in mit mehr oder weniger Erfharung. Unabhängig von deinem Können, passen wir das Individualtraing auf deine Bedürfnisse an.

Was du mitbringen musst sind: ein gewartetes funktionsfähiges MTB, Helm, Getränk und Pausensnack und die Konzentrationsfähigkeit für drei Stunden gemeinsamen Üben.

Du hast am Bike eine komplett absenkbare Sattelstütze und bist bereit für das Training mit Flatpedalen zu üben? Knie-/ Ellenbogenprotektoren sowie Flat-Pedals/Bärentatzenpedale stehen dir zur kostenlosen Verfügung.

Aktuell haben wir keine Termine geplant.

Bitte melde dich bei Interesse gerne telefonisch unter 0173 8415213 oder per Mail.

Anna, Spitzkehren 2-Tegernsee 2015

Ich hatte noch nicht ganz so viel Bike Erfahrung wie die anderen Mädels bei dem Kurs, aber die Stimmung war so super, die Gruppe extrem sympathisch! Zena und Uwe gingen so gut individuell auf uns ein und obwohl ich im Nachhinein finde, dass wir alles sehr mutig und brav gefahren sind, hatte ich nie Angst oder ein ungutes Gefühl. Bei Stellen, wo ich alleine abgestiegen wäre, standen Zena und Uwe bereit und halfen mir, mit sehr viel Geduld diese zu meistern. Am nächsten Tag gings schon viiiel besser. Als mein Freund mich am zweiten Tag nach dem Biken sah, sagte er „Ich hab mich so gefreut, als ich dich so strahlend und über beide Ohren grinsend sitzen sah!“. Und auch ein paar Tage später geht das Grinsen nicht weg, wenn ich an die tollen Erlebnisse am Tegernsee denke! Es hat Spaß gemacht, hat mich gefordert und gefördert und ganz wichtig: Ich weiß jetzt wie viel die richtige Technik für mich und ein sicheres, spaßiges Fahren bringt! Ich freu mich schon auf einen weiteren Kurs. Aber jetzt heißts mal ÜBEN!! DANKE, ich kann Kurse bei Zena nur weiterempfehlen! Super um Technik zu lernen und super um Blockaden abzubauen und super um wieder so richtig viel Bike – Motivation zu bekommen!

Sabine, Spitzkehren 2-Tegernsee 2015

Ich kann mich Paula nur anschließen. Der Kurs hat extrem viel Spaß gemacht und ich habe eine Menge gelernt. Genau die richtige Kombination aus Motivation und Herausforderung mit viel Gelassenheit und Freude. Jede von uns bekam am Ende ein sehr wertschätzendes Feedback sowie „Hausaufgaben“ zum Üben. Wir sehen uns ganz sicher wieder! Ganz herzlichen Dank an Zena und Uwe!

Paula, Spitzkehren 2-Tegernsee 2015

Ich habe den Kurs am Tegernsee im Juli 2015 absolviert. Ich kann ihn wärmstens empfehlen. Zena erklärte die Techniken sehr gut und ging dabei individuell auf jede von uns ein.
Außerdem ist die Zena Meisterin darin, gute Stimmung zu verbreiten (ich glaube, Sie kann einfach nicht anders) und die Leute zu motivieren. Trotz gefühlten 40 Grad Celsius hatten wir immer Lust zu üben und auszuprobieren. Und dabei natürlich eine ganze menge zu lernen. Am zweiten Tag gingen die Spitzkehren schon viel einfacher – der beste Beweis dafür, dass es einfach funktioniert. Und noch etwas: man lernt nicht nur zu Spitzkehrenfahren etwas, sondern man nimmt auch für das sonstige Bikerleben Einiges mit. Was ich außerdem wichtig fand war, dass die Zena extrem gut vorbereitet war. Man hatte das Gefühl, da steckt ein durchdachtes Konzept dahinter. Gesamturteil: Daumenhoch! Weiter so!

Um unsere Website für Sie fortlaufend optimieren zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung