Logo von BIKEnSOUL

Hinterrad Versetzen Intensiv

Keine Folgetermine
Nächste Termine
4-6
Personen
2 Tage
Dauer
67466 Lambrecht
Ort
169€ ohne ÜHP
Preis

Das Meister-Stück beim Trail-Riding…zwei gezielte Trainingstage als Einführung in die Übungsabfolge des Hinterrad-Versetzens

Das kontrollierte Versetzen des Hinterrades ist die wohl wichtigste Fahrtechnik in engen Spitzkehren. Beim Bauen dieser Wege ging es drum, den Fußgängern das einfache Überwinden der Steilheit am Berg zu erleichtern. Durch das Versetzen des Hinterrads schaffst du flüssiger zu fahren und alpine Wege zu meistern.

Dieser Spezial-Kurs biete dir über zwei Tage viele Gelegenheiten die einzelnen Elemente in deinem persönlichen Tempo zu lernen. Hier lernen wir brain-friendly!

Warum gehirngerecht? Weil es ein komplexes Manöver ist. Der Kopf muss die einzelnen Übungen zielgerichtet anleiten. Der Körper lernt in einem sicheren Bereich die Impulskontrolle (das entschlossene „jetzt“) zu steuern. Über Nacht und in den folgenden Wochen hat das Gehirn die Möglichkeit erste Vernetzungen für den Bewegungsablauf zu bilden, damit wir später lockerer und leistungsbereit in den Serpentinen erste Gelingerfahrungen sammeln.

Du verlässt den Kurs mit einem klaren Handlungsplan, welcher dir die aufeinander bauende Übungsabfolge verdeutlicht. So kannst du gezielt weiter üben.

Weitere Hinterrad-Versetzen-Kurse führe ich gerne für dich auf Anfrage durch. Mail an: zena@bikensoul.de

Inhalte

Körperspannung im Bike aufbauen

Hinterrad anheben mit und ohne Bremseinsatz

Sicherheit beim Balancieren auf dem Vorderrad

Linienwahl und Vorderradführung

Blicksteuerung und Körper-Rotation

Timing des Bewegungsablaufes

Stress-Regulation im steilen Gelände

Hilfestellung in und abseits der Serpentine

Handlungsplan im Kopf verankern und Bewegungsablauf bewusst anleiten

Leistungen

Intensivbetreuung durch erfahrenen und bestens ausgebildeten Fahrtechniktrainerin und Sport-Mental-Coach,

gehirnfreundliches Fahrtechniktraining über zwei Tage

Kleinstgruppen für individuelle Betreuung (max.4 Teilnehmer pro Trainer)

Trainingstour

Übungsaufgaben für zuhause damit das motorische Lernen besser gelingt

Ablauf

Bike-Setup und Theorie-Einheit zum Thema „gehirngerechtes Lernen“ und „Stress-Regulation“ bei steilem Gelände

Einüben der wichtigsten Bewegungsabläufe für die Versetzkehre im stressfreien Gelände (Grundposition, Bremsdosierung, HR-Anheben), Gelingen und Freude stehen im Vordergrund

abwechslungsreiche Wiederholung der technischen Basics bei HR-Anheben, Stressregulation und Timing

Erarbeitung und Übung der Techniken bei weiten und sicheren Kehren – seitlicher Impuls, Linienwahl, Blicksteuerung

Einüben eines zusammenhängenden Bewegungsablaufes in weiten Kehren, Stabilisierung der Bewegungselemente

Am Ende erhältst du individuell zugeschnittene Hausaufgaben!

Was du kannst

Du bist seit mehr als 5 Jahren auf den Trails unterwegs und sicher in S2-Passagen. Du hast teilgenommen am Spitzkehren-2-Kurs oder einen anderen Spitzkehrenkurs, kannst also flüssig Spitzkehren fahren. Du kannst kontrolliert im steilen Gelände fahren und verfügst über eine sehr gute Balance, dein Fahrkönnen enspricht Level 3-4.

Deine Vorderradbremse bedienst du feinfühlig und präzise und hast Spaß an kniffeligen technischen Passagen bergab.

Du hast am Bike eine komplett absenkbare Sattelstütze und bist bereit für das Training mit Flatpedalen zu üben? Nur so kann sichergestellt werden, dass die verschiedenen Techniken richtig gelernt & korrekt angewendet werdenFaltpedals und Protektoren können bei mir vor Ort geliehen werden.

Aktuell haben wir keine Termine geplant.

Bitte melde dich bei Interesse gerne telefonisch unter 0173 8415213 oder per Mail.

Hilke, Hinterrad Versetzen 2015

Vielen Dank Euch beiden für den tollen Kurs!
Der Aufbau die Location die Lehrer – hat alles super gepasst. Das war ganz viel Hilfe und Tips dieses „Meisterstück“ zu erlernen! Mir hat es sehr viel Spaß gemacht und ich habe viel Motivation, wertvolle Tips und Übungshinweise gesammelt um jetzt weiter zu üben!
Eure Geduld war bewundernswert und man merkt euch den Spaß bei der Arbeit mit den Teilnehmern an!
Macht weiter so und nochmals danke für den schönen Tatg!

Hilke

Uwe, Hinterrad Versetzen

Es hat sich bestätigt, was vorab schon zu vermuten war … kontrolliertes Hinterradversetzen ist kein „Mitnahmeartikel“ 
Das war heute ein ganzes Stück Erfahrung und harte Arbeit, hat aber auch Mega Spass gemacht! Vor allem habt Ihr beide, Zena und Leo, verdammt viel Geduld mit uns bewiesen. Vielen Dank für die vielen wertvollen Tipps. Was nun bleibt, sind jede Menge Ideen und Impulse für die nun bevorstehenden Hausaufgaben.
Ich bin jederzeit und gerne wieder bei Euch als Schüler.

Uwe

Simone, Hinterrad Versetzen

Hi Zena, hi Leo,

danke für den genialen Tag! Ich hatte richtig viel Spaß und hab eine Menge mitgenommen!
Die Übungen, die Ihr gezeigt und mit uns gemacht habt, vermittelten einem ein gutes Gefühl für das Rad (Vorderradbremse zu machen und Hinterrad steigen lassen ist gar nicht so schlimm. Im Gegenteil, das macht richtig Spaß! ;-)) und auf dem Rad. Das schaffte das notwendige Vertrauen und förderte die positiven Aha-Erlebnisse. Jetzt liegt es natürlich an mir, das, was ich heute gelernt habe durch ständiges Üben zu perfektionieren. Aber da freu mich jetzt schon drauf!!
LG, Simone

Um unsere Website für Sie fortlaufend optimieren zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärung